AllgemeinGrundlagen

Start: Ein Projekt in InDesign erstellen

SEID ORDENTLICH!

Sortiert die Dateien in einer übersichtlichen Ordnerstruktur

LADE DIR DIE INDESIGN-DATEI HERUNTER

INHALTS-DATEI

für InDesign mit den korrekten technischen Einstellungen

Umschlag-Datei

für InDesign im Kundencenter herunterladen

Layoutvorlagen

Wir bieten euch auch kostenlose fertig gestaltete Layoutvorlagen aus unserem Archiv an. Bis das Archiv im Kundencenter online ist, kannst du uns einfach eine E-Mail schreiben. Nenn uns unbedingt dein Motto, damit wir dir direkt passende Vorlagen senden können.

Selbst ein Dokument erstellen

Wenn ihr selbst ein Dokument erstellen wollt, übernehmt folgende Einstellungen:

Oben: »Druck«

Format: »A4«

Ausrichtung:
»Hochformat, Doppelseite«

Ränder: »15mm, Innen: 20mm«

Anschnitt: »3mm«

 

Anschnitt – Super Wichtig

Rote Linie = AnschnittbereichHintergrund und randlos gedruckte Bilder müssen bis zur roten Linie gehen.
Violette Linie = Wichtige InhalteTexte und Bilder sollten nicht über diese  Linie hinaus gehen
Seitenzahlen und Grafiken = mind. 5mm vom Rand

Wichtige Werkzeuge

Auswahlwerkzeug

Schwarzer Pfeil (V)
Verschieben und Skalieren. Das Hauptwerkzeug!

Direktauswahlwerkzeug

Weißer Pfeil (A)
Damit können frei erstellte Formen nachbearbeitet werden. Außerdem können Fotos und Grafiken innerhalb eines Rahmens bewegt werden.

Textwerkzeug (T)

Textfelder können in beliebigen Größen angelegt werden und dort positioniert werden, wo es im Satzspiegel am besten passt.

 

 

Rahmenwerkzeuge (F oder M)

Mit diesem Werkzeug können Flächen aufgezogen werden. Mit Rechtsklick kann zwischen drei Formen ausgewählt werden. Außerdem können Platzhalter Rahmen (Beispielsweise für Fotos) angelegt werden.

Wichtige Paletten

Seiten

Die Miniaturansicht Eures Buches zum Anlegen, Verschieben oder Löschen von Seiten. Oben sind die Musterseiten, unten die Dokumentseiten.

Ebenen

Die Arbeit mit Ebenen erleichtert den Prozess bei umfangreichen Projekten sehr. Die Ebenen können verwaltet und einzeln gesperrt oder ausgeblendet werden.

Verknüpfungen

Eine Übersicht aller Daten, auf die das Dokument zur Zeit zugreift.

Kontur

Bestimmt die Eigenschaften der Kontur. Auch Pfeile und sonstige Spielereien sind möglich.

Absatzformate

Bestimmt Formatierungseigenschaften für Textabsätze.

Farbe

Bearbeitungsmöglichkeiten für die aktuelle Farbauswahl.

Farbfelder

Verwaltet die Farbauswahl im Dokument.

Seiten in InDesign

Absatzformate

Ebenen

Schriftfamilie, Größe, Abstände, Farbe und sowie Absatzoptionen.
Können über die Formate u.U. global im ganzen Dokument geändert werden.
Tipp: Die Schrift sollte Umlaute & Sonderzeichen haben äüöß  -“„»«
Manche runtergeladenen Schriften lassen sich nicht exportieren.

Hintergrund: 
Hintergrundfarben & Strukturen

Text:
Texte

Bilder:
Fotos

Grafiken:
Zierelemente

Verknüpfungen

Liste aller Verknüpfungen im Dokument.
Fehlende Bilder werden markiert.
Wir konvertieren alle Bilder später in den CMYK-Farbraum um, dabei kann es zu optischen Abweichunge kommen. Um diese zu vermeiden, könnt ihr eure Bilder direkt in CMYK anlegen.

PPI Effektiv idealerweise: 300
allerallerallermindestens: 180.

Export – PDF-Datei erstellen

Geht in der Menü-Leiste oben auf Datei und sucht die Option „Exportieren…“

Übernehmt die folgenden Einstellungen:

Format: Adobe PDF (Druck)

Benennt eure exportierte PDF-Datei nach eurer Auftragsnummer

Der Export kann einige Stunden dauern

Der einzige Unterschied zwischen dem Umschlag und den Inhalt ist das Häkchen bei Seiten: Inhalt wird als (Einzel)Seiten (engl. Pages) exportiert, Umschlag wird als Druckbögen (engl. Spreads) exportiert.

PDF-Datei abgeben

Prüfe die PDF-Datei vor dem Upload auf eventuelle Fehler. Nach dem Absenden eurer PDF-Datei sind Änderungen nicht mehr möglich.

Lade eure fertige PDF-Dateien in eurem Kundencenter hoch:

http://my.abihome.de

Hardcover-Auflage

Die Innenseiten des Umschlags können nicht bedruckt werden

Gemischtfarbige Aufträge

Auflistung eurer S/W-Seiten:

S/W: 5-10,12,15,19-23,26,50-84 = 47 Seiten